navPicture.jpg

Elektrotherapie

Elektrotherapie beinhaltet unterschiedliche Formen der Behandlung mit Strom, die alle vollkommen ungefährlich für den Menschen sind (Ausnahmen bilden Kontraindikationen wie z.B. Herzschrittmacher o.ä.).

Man unterscheidet dabei zwischen:

-Reizstrom -Hochvolttherapie -Muskelstimulation -Ultraschall

Bei allen Stromformen handelt es sich um niederfrequente Ströme, man kann keinen elektrischen Schlag bekommen.

Der Einsatz von Elektrobehandlung erfolgt als ergänzende Therapie zur Physiotherapie oder Schmerzbehandlungen. Je nach Stromform ist die Wirkung schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, abschwellend, stimulierend und /oder entzündungshemmend.